.

Es wird eine 3seitige Dichtebene direkt am Gebäude hergestellt.
Die WHS Magnetschutzplatte kann dann mit einfachen Hangriffen rasch und schnell montiert/eingesetzt werden!

Leichtbauweise – damit auch ideal für Frauen

WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren
WHS-Eingangstüren

weitere Fotos finden Sie unter "Referenzen"

Die Starkmagneten und die Dichtungen pressen sich an der fix montierten Dichtebene an und damit schaffen wir einen wasserdichten HWS.

einfach – schnell – effektiv!


HAAS Hoch-Wasser-Schutz
Beratung – Konzept – Umsetzung – ALLES aus einer Hand!

 

 



Hoch-Wasser-Schutz
Inhaber: Haas-Design GmbH
Adresse: Kornweg 33
PLZ Ort: 9583 Faak am See

Mobil: +43 (0)664 75031295

Telefax: +43 4254 20593 

e-Mail:
office@hoch-wasser-schutz.at

Termine nach Vereinbarung!

 hochwasserschutz katalog

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen